Pressemeldung vom 23.1.2019

Dynamikum lädt ein zum Warm-up der Pirmasenser Fototage 2019

  • Multimedia-Vortrag „Von New York nach Pirmasens“ am 7. Februar 2019 im Pirmasenser Science Center stimmt ein auf 6. Auflage des stadtweiten Foto-Events vom 15. bis 24. November 2019
  • KĂĽnstlerischer Leiter Harald Kröher gibt in bewährter Location erste Einblicke – Weitere renommierte Fotografen zu Gast

Vom 15. bis 24. November 2019 wird Pirmasens wieder zum „Hot Spot“ für Fotografie-Begeisterte: Bereits zum 6. Mal finden in der westpfälzischen Stadt die Pirmasenser Fototage statt. Zur Einstimmung auf die Veranstaltung mit hochwertiger Fotokunst öffnet das Dynamikum Science Center am Donnerstag, 7. Februar 2019, außerhalb der regulären Besuchszeiten die Tore für ein glanzvolles Warm-up auf Einladung des Stadtmarketing Pirmasens. In den Räumen im Rheinberger-Gebäude, das erneut als Ausstellungsort fungieren wird, sind fotobegeisterte und -interessierte Bürger um 19.00 Uhr eingeladen zum Multimedia-Vortrag „Von New York nach Pirmasens“ mit Harald Kröher. Der künstlerische Leiter der Fototage vermittelt dabei nicht nur hilfreiche Tipps, sondern liefert auch erste Einblicke zum anstehenden Fotoevent unter dem Motto „Sagenhafte Landschaften. Vielfältige Porträts. Atemberaubende Reportagen.“ Darüber hinaus sind zudem renommierte Fotografen wie unter anderem Jens Theobald, Aljosha Hirschinger, Karin Kadel und Michael Lauer zu Gast. Der Eintritt ist frei.

zur vollständigen Pressemitteilung